Wir stellen Ihnen die Stargerichte der Mittelmeerkost,
und eine ihrer berühmtesten Traditionen:

Das "Tapas"

Alle unsere Produkte sind auch typische Tapas. Indem wir frische Produkte konservieren, bewahren sie ihren gesunden Nährwert und ausgezeichneten Geschmack.

Die Tapas sind eine genuine spanische Tradition und gehören zur Mittelmeerkost.
Außerdem werden sie immer in guter Gesellschaft genossen.

Die Tapas sind ein Zeichen des fröhlichen und extrovertierten spanischen Charakters.

Rias Gallegas

Meeresfrüchte wie Mies-, Venus-, Herz- und Schwertmuscheln kennzeichnen sich dadurch, dass sie ständig Wasser filtern. Aus diesem Grund ist ihre Herkunft, d. h., die Gewässer, in denen sie sich aufhalten, für die Qualität und den Geschmack der Meeresfrüchte ausschlaggebend.

In den Rías Gállegas finden sich einzigartige natürliche Bedingungen: Das Süßwasser der verschiedenen Flüsse, die in das Salzwasser der Kantabrischen See und des Atlantiks münden, bringt eine ausgezeichnete Kombination aus Nährstoffen und eine perfekte Temperatur mit sich, damit die Meeresfrüchte alle ihre Merkmale vollständig ausbilden können.

Kantabrische See

Sie stellt einen Übergang zwischen den kalten Meeren des Nordens und den mäßig warmen Meeren des Wendekreises dar und bildet ein Ökoton für Pflanzen- und Fischarten kalter Gewässer.

Die Kantabrische See kennzeichnet sich durch ihren ausgezeichneten Fisch. Zu den berühmtesten Arten aus dieser See gehören der weiße Thun sowie die beliebten Sardellen und Sardinen. Sie alle gehören zu den Fettfischen, bei denen die Wildheit des Wassers erfordert, dass sie ein optimales Verhältnis zwischen Fleisch und Fettsäuren beibehalten. Dazu kommt die langjährige Angeltradition der Fischer in dieser See. Aus diesem Grund verwandelt sich der gesamte Fang aus diesen Gewässern in richtige Schätze.

Andalusien

Andalusien ist auch als Land der Sonne und Freude bekannt. Die Region kennzeichnet sich durch ihr Klima mit sehr vielen Sonnenstunden und wenig Regen, was ausgezeichnet für den Anbau von Trockenkulturen ist. Die Olivenbäume spielen die Hauptrolle bei diesen Anbauten. Sie wachsen auf riesigen Feldern und erzeugen hochwertige Oliven verschiedener Arten.

Eine Eigenschaft der andalusischen Felder besteht darin, dass gleichzeitig viele verschiedene Olivenbaumarten angebaut werden und somit unterschiedliche Olivensorten erzeugen - was dieser Region einen noch größeren Reichtum beschert. Die Oliven, die aus dieser sonnigen Region kommen, kennzeichnen sich durch ihre ausgezeichnete Ergiebigkeit bei der Olivenölerzeugung, da die meisten Sorten kleine Kerne und viel "Fruchtfleisch" haben. Diese Besonderheit verleiht den andalusischen Oliven unübertreffliche Textur und Geschmack.

Mittelmeer

Die warmen und transparenten Gewässer des Mittelmeers enthalten eine außerordentliche Biodiversität. Ihre Wärme liegt an den geringen Auswirkungen der letzten Eiszeit und natürlich am Mittelmeerklima, das viele Sonnenstunden bietet. Der geringe Salzgehalt, der höhere Lichtströmung ermöglicht, ist eine der Ursachen, welche die Transparenz ihrer Gewässer begünstigen.

Diese Wärme und der geringe Salzgehalt ihrer Gewässer stellen ein ausgezeichnetes Umfeld für die Entwicklung der Arten dar. Danach neigen sie zum Migrieren. Aus diesem Grund sind die "kleinen" Fische des Mittelmeers so beliebt. Besonders schmackhaft sind die kleinen jungen Sardellen, die aus diesen Gewässern kommen und unvergleichlichen Geschmack und Textur bieten.

Herkunftsgebiete

Die Qualität und der Geschmack unserer Produkte haben ihren Ursprung im Fang oder beim Einsammeln.

Wir setzen auf 100 % nachhaltigen und umweltfreundlichen Fischfang.

Geniessen sie die gesündesten und ausgewogensten häppchen
Español English Français Italiano Deustch
Conservas BayMar © Redisco Alimentación S.L. 2017 Rechtsvermerk Kontakt